DAS SUPPORTPROGRAMM STARTET AM 3. APRIL 2018!


Filmcoaching
Ihr wollt Filme machen und benötigt hierfür Unterstützung? Dann seid ihr hier genau richtig!

Beratung- und Supportprogramm
Dieses Progamm steht allen Mädchen und Frauen von 12 bis 27 Jahren, die in der Metropolregion Rhein-Neckar wohnen, zur Verfügung. Wir bieten euch eine intensive Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeiterinnen, mit deren professioneller Unterstützung und Begleitung ihr eure Projektideen besprechen und verwirklichen könnt.
Ihr bekommt – je nach Bedarf – filmische Beratung und Begleitung, Unterstützung beim Filmdreh, Unterstützung beim Schnitt, Vermittlung von technischem Equipment oder auch die komplette Begleitung von der Idee bis zum fertigen Film.
Anmeldungen ab April 2018 möglich.

Mentoringprogramm
Das bewerbungspflichtige Mentoringprogramm richtet sich an Mädchen und Frauen aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und der Metropolregion Rhein-Neckar, die bereits praktische filmische Erfahrungen mitbringen. Ihr könnt euch mit einer kurzen Projektskizze um die Teilnahme am Mentoringprogramm bewerben. Es werden insgesamt max. 7 Plätze vergeben. Das Mentoringprogramm bietet euch die großartige Chance, eure Filmideen zusammen mit Studentinnen und Absolventinnen der Filmakademie Baden-Württemberg zu präzisieren und umzusetzen. Im Rahmen des Mentoringprogramms könnt ihr nach erfolgreicher Bewerbung die Beratung, Begleitung und Unterstützung durch eine unserer Mentorinnen im Umfang von 40 Stunden in Anspruch nehmen. Die Teilnahme erfordert die Bereitschaft zur selbständigen Projektorganisation in Absprache mit der verantwortlichen Mentorin.
Anmeldungen ab April 2018 möglich.


Feriencamps Filmproduktion (nur für die Alterskategorie 12-17 Jahre)
Von Ideenentwicklung und Konzept über Drehbuch und Storyboard zur Produktion und schließlich zur Filmmontage. In der Gruppe erlebt ihr, wie es ist, selbst einen Kurzfilm zu drehen und wie es gelingt, eure eigenen Geschichten in „Bewegung“ zu bringen. Ihr setzt die verschiedenen Medien Kamera, Licht, Ton und Computer ein und erwerbt Wissen zum Szenenaufbau, zur Bildgestaltung, zum Einsatz von Musik und Sprache, zur Dramaturgie und vieles mehr.
Anmeldungen ab Februar 2018 möglich.