Feriencamps Filmproduktion
Von Ideenentwicklung und Konzept über Drehbuch und Storyboard zur Produktion und schließlich zur Filmmontage. In der Gruppe erlebt ihr, wie es ist, selbst einen Kurzfilm zu drehen und wie es gelingt, eure eigenen Geschichten in „Bewegung“ zu bringen. Ihr setzt die verschiedenen Medien Kamera, Licht, Ton und Computer ein und erwerbt Wissen zum Szenenaufbau, zur Bildgestaltung, zum Einsatz von Musik und Sprache, zur Dramaturgie und vieles mehr.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
/
 

«
Bitte Groß-/Kleinschreibung beachten.

Die Feriencamps finden täglich jeweils von 10-16 Uhr im Jugendkulturzentrum FORUM statt. Es können max. 12 Teilnehmerinnen (je Camp) angenommen werden.Die Teilnahmegebühr beträgt 35,- € pro Person und ist am 1. Tag des Feriencamps zu zahlen.

Referentinnen 2017

Osterferiencamp

· Sofia Samoylova, Mediengestalterin Bild und Ton

Sommerferiencamp

· Rebecca Krauss, Mediengestalterin Bild und Ton, Kultur- und Medienpädagogin B.A.
· Kristin Lauer, Mediengestalterin Bild und Ton, Kommunikationsdesignerin M.A.