Individueller Einzelsupport

Flexibel zwischen 1. April und 12. September 2022.
Eine Anmeldung ist bis 31. Juli möglich!


Das Progamm bietet euch eine intensive Zusammenarbeit mit einer Mentorin, mit deren professioneller Unterstützung und Begleitung ihr eure Projektideen besprechen und verwirklichen könnt. Es umfasst – je nach Bedarf – filmische Beratung und Begleitung, Unterstützung beim Filmdreh, Unterstützung beim Schnitt, Vermittlung von technischem Equipment oder auch die komplette Begleitung von der Idee bis zum fertigen Film.

Nach erfolgreicher Anmeldung, teilen wir euch eine Mentorin zu, mit der ihr individuell euren Bedarf besprechen und in Absprache mit der Mentorin, zeitlich flexibel in Anspruch nehmen könnt. Die Coachings können am Telefon, per Mail, Zoom oder Vor-Ort stattfinden – je nachdem, was ihr gerade benötigt. Die Teilnahme erfordert die Bereitschaft zur selbständigen Projektorganisation.

Für Anfängerinnen aus der Metropolregion Rhein-Neckar ist das Beratungs- und Supportprogramm genau das Richtige.

Fortgeschrittene Filmemacherinnen aus ganz Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen (Wohn- oder Geburtsort) können sich zudem mit einer kurzen Projektskizze für das Mentorinprogramm bewerben! Schickt uns gerne auch einen Link zu einem früheren, bereits abgeschlossenen Projekt, falls vorhanden.

Anmeldung zum Beratungs- und Supportprogramm:
(auch für institutionelle Mädchen*gruppen aus der MRN)

Anmeldung zum Mentoringprogramm:
(auch für kleinere Filmcrews)